ist ausgebildete Tontechnikerin und hat in Berlin und Paris Religionswissenschaft, Ethnologie, Philosophie und Literaturwissenschaft studiert. Sie lebt und arbeitet in Berlin und hat zwei Töchter. Christiane Seilers Arbeiten bewegen sich im Grenzbereich von Kunst und Leben, Natur und Kultur. 1996 erhielt sie den Ake Blomström Memorial Award für ihr Radiofeature „Wie sind die Ratten“. 2011 war sie Grenzgänger-Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung. 2017 erhielt sie den n-ost Reportagepreis für ihr Radiofeature „Honig und Eisen“. Außerdem betätigt sie sich als Übersetzerin.

  • Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
  • Medien: Radio, Print, Online
  • Tel.: 0049 30 39105 007 Mobil: 0049 151 15955 244
  • mail[at]seileraudio.de alte website: www.seileraudio.de